Der Farbschnitt – scharf und farbig!


Group
11.05.2021
  • Druckerei + Veredelung

Wir lieben Herausforderungen! Unsere Firmengeschichte ist geprägt von Erweiterungen, Vergrößerungen und Verbesserungen. So sehen wir einen Kundenwunsch nicht als Problem sondern als Chance! Nachdem einer unserer Kunden im vergangenen Jahr mit einem neuen Projekt auf uns zukam, eine Visitenkarte mit Farbschnitt herzustellen, haben wir dies als Anlass genommen unsere Produktpalette zu erweitern.

Wir lieben Herausforderungen!

Doch was ist ein Farbschnitt überhaupt und welchen Mehrwert bietet er? Der Farbschnitt ist eine traditionelle Veredelungstechnik, bei der die Kanten einer Seite oder aller Seiten eingefärbt werden. Die Farbkombination spielt keine Rolle, fast jede Farbe ist mischbar, auch wenn es mal etwas Knalliges in Neon sein soll. Diese Technik ermöglicht es uns, ein Produkt optisch zu verschönern und bietet darüber hinaus einen Schutz, der die Seite vor äußeren Einflüssen wie Schmutz oder vor generellem Verschleiß schützt. Die Alternative ist der Folienschnitt, der mit Heißfolien ausgeführt wird. Bekannte Beispiele hierfür sind alte Bücher, die einen goldenen Folienschnitt als Verzierung, damals und auch noch heute, aufweisen. Wir haben uns also unermüdlich mit der Thematik auseinandergesetzt, recherchiert, getüftelt und getestet und weiter analysiert, bis wir die optimale Technik und Zusammensetzung gefunden haben, die es uns erlaubt, das perfekte Ergebnis in House zu erzielen. Eine Idee für eure nächsten Visitenkarten? Wir wissen wie es geht, denn der Farbschnitt gehört zum Repertoire unserer Veredelungstechniken.